Newsarchiv


Erster Punkt für die U17-Juniorinnen 22.10.17

Kategorie: U17
UHC Thun : UHWI 4 : 2
UH Beo : UHWI 1 : 1
» weiter lesen
Titel...
Kategorie: Juniorinnen C

UHC Thun : Unihockey Wilderswil-Interlaken 4 : 2

Wilderswil startete gut in dieses Spiel. Mit dem Treffer von Vanessa auf Pass von Laura konnten wir sogar in Führung gehen. Die Jungs aus Thun waren nicht die grössten, jedoch stocktechnisch und läuferisch fit. Wenn wir ihnen den Raum gewährten, konnte Thun ein sehr schnelles und ballsicheres Unihockey spielen. Wir versuchten, die Räume für die Gegner eng zu machen, was uns weitgehend sehr gut gelang. Dennoch mussten wir vor der Halbzeit zwei Gegentore hinnehmen. Nach Wiederanpfiff passte Captain Melanie mustergültig auf Norah, welche den Ball zum Ausgleich im Tor versenkte. Norah erzielte in ihrem ersten Grossfeldspiel gleich ihr erstes Tor! Gegen Ende der Partie liessen die Kräfte der Girls etwas nach und Thun konnte nochmals auf das Tempo drücken und zwei Tore erzielen. Die Wilderswilerinnen zeigten ein sehr gutes, engagiertes Spiel und konnten mit den Thunern über weite Strecken mithalten.

 

UH Berner Oberland : Unihockey Wilderswil-Interlaken 1 : 1

In diesem Spiel standen wir dem einzigen ebenfalls reinen Girls-Team dieser Parallelmeisterschaft gegenüber. Wilderswil startete sehr zögerlich in dieses Spiel. In den ersten drei Minuten berührten wir nicht einmal den Ball. Wir liessen BEO gewähren. Vom temporeichen ersten Spiel war nichts mehr zu sehen. Das konnte nicht lange gut gehen. Bereits nach sechs Minuten erzielte BEO das 1:0. Nun war auch Schwarz/Gelb im Spiel angekommen und begann entgegen zu halten. Es entwickelte sich ein enges und gutes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der zweiten Halbzeit durften wir dann endlich das ersehnte und verdiente Tor von Vanessa bejubeln.
Wilderswil versuchte alles und kam noch zu einigen hochkarätigen Chancen, welche wir aber leider nicht nutzen konnten.
Das U17 Team der Wilderswilerinnen durfte den ersten Punkt in der Parallelmeisterschaft feiern.
Bravo Girls, das waren zwei sehr gute Spiele!

 

Unihockey Wilderswi-Interlaken: Leandra Wyss (Goalie), Amina Alijaj, Larissa Bühler, Vanessa Bühler, Alisha Feuz, Laura Feuz, Jana Giovinetti, Norah Mala, Chantal Marggi, Nina Mona, Melanie Schiefermüller, Ljnn Stalder, Selina Wanner.

» schliessen
zur├╝ck zur Archiv├╝bersicht